NZ

Projekt
Buch, 20x25 Zentimeter,
4 Seiten Umschlag,
240 Seiten Inhalt
Eigenleistung
Konzept, Fotographie,
Kartographie und Layout
DividerWhite

Übersicht

Das Buch vereint Erinnerungen zu meiner Neuseeland-Reise.
Die Reise ist dokumentiert in Fotos, Texten, Stimmungskurven und Karten.

Gegliedert ist das Buch in drei Kapitel: „Struggle“, „Go“ und „Exchange“ und reflektiert meine Reiseerfahrungen. Die anfängliche Orientierungslosigkeit weicht einer individuellen Zielstrebigkeit und führt ins Miteinander.

Divider

Herausforderung

Das Buch komprimiert drei Monate auf 240 Buchseiten. Die Erinnerungen sind damit nicht im Detail ausformuliert, sondern geben Impulse, um Erinnerungen und Erfahrungen wiederzubeleben.

Divider

Aufgabe

Mit dem Buch habe ich einerseits eine für mich persönlich wichtige Zeit reflektiert. Anderseits diente das Buch dazu – nach meiner Reisezeit – wieder in die mir vertraute Arbeit einzusteigen.

Divider

Design Prozess

Proj_NZ_CMarschner_DesignProcess

Grundlage des Buchs sind meine handschriftlichen Stimmungskurven, die ich täglich auf meiner Reise protokolliert habe und wortlos zeigen, wie es mir ging. Ein Kurvenhoch zeigt gute Laune, ein Kurventief reflektiert miese Stimmung. Die Kurven sind im Buch mit textuellen oder fotografischen Ankern versehen um Hoch, Tiefs, Schwankungen oder Gleichmut zu referenzieren.

Proj_NZ_CMarschner_PagePreview_01
Proj_NZ_CMarschner_PagePreview_02
Proj_NZ_CMarschner_PagePreview_03
Proj_NZ_CMarschner_PagePreview_04
Proj_NZ_CMarschner_PagePreview_05
Proj_NZ_CMarschner_PagePreview_06

Das Seitenlayout im Buch folgt einem präzisen Gestaltungsraster. Das Grundlinienraster orientiert sich an der Schweizer Schule.

Bilder und Text folgen jeweils einem eigenem Raster. 

Gestaltungsraster Neuseeland Reisebuch

Das Buch enthält eigens produzierte Karten. Die Ausgangsdaten/Geodaten sind über die neuseeländische Regierung frei verfügbar. Die Karten sind vollflächig als Doppelseite im Buch gesetzt und illustrieren so für mich die nahezu grenzenlose Freiheit auf meiner Reise. Alle Kartenansichten sind optimiert auf einzelne Reiseabschnitte. Der Weg meiner Reise ist kategorisiert nach der Art der Fortbewegung: im Bus oder Auto, per Anhalter, mit dem Schiff oder Fahrrad. Eine Übersichtskarte zeigt die Reise auf einen Blick.

Karteansicht Neuseeland Reisebuch
Karteansicht Neuseeland Reisebuch

Die Buchgrafik und Karten werden durch eigens gestaltete Icons ergänzt.

Icons Neuseeland Reisebuch
Icons Neuseeland Reisebuch

Das Buch habe ich auf ungestrichenen Papier produzieren lassen für eine natürliche Haptik. Das Blättern der offenen Papierstruktur macht die Reise für mich noch fühlbarer.

Divider

Rolle

Die Idee und komplette Umsetzung für des Neuseeland-Buch erfolgte in Eigenleistung.

Divider

Retrospektive

Rückblickend bin ich sehr glücklich darüber meine Reise in der vorliegenden Art aufbewahrt zu wissen. Das Buch erlaubt mir immer wieder, in mein Erleben und die Erfahrungen in Neuseeland einzutauchen.

Freiheit ist herausfordernd. Die Reise führte mir vor Augen: Unsicherheit auszuhalten, eigene Entscheidungen zu treffen und darin Zufriedenheit zu finden.

Das kranke Rotkäppchen
Privates Projekt – Case Study
Maschinensteuerung
Case Study
Passwort erforderlich
Work_CMarschner_TeaserImg_GeoVis2
Showcase
Logo_White_C_70